Wir bieten Dir die praktische Seefahrtausbildung zum FB2 in zwei Varianten an:

  • klassisch, als FB2/FB3 Ausbildungstörn, oder
  • im FB2 BoatCamp

Klassisch: Der FB2 Ausbildungstörn

In 5 Tagen werden in dieser „Mutter“ aller Ausbildungstörns die wesentlichen Elemente der Seemannschaft unter Segeln und Maschine vermittelt. Dabei stehen Sicherheit und Übersicht in der Bootsführung an oberster Stelle.

Das Training findet auf unserem Schulboot „Butterfly“, einer Archambault 40 mit Bindereff im Großsegel statt.

Die Inhalte orientieren sich an der Checkliste für die praktische Prüfung zum Befähigungsausweis für den Fahrtbereich 2 des Verkehrsministeriums (BMViT). Wir erweitern diese Liste u.a. um effektive Bergemanöver, praktische Durchführung von Staatenwechseln (Ein-/Ausklarieren), Segeltrimm, Bootsübernahme, etc.

Dieser Kurs ist kein Urlaubstörn. Wir fahren auch bei Niederschlag, in der Nacht, und bei mehr als 5 Bft Wind. Dabei steht Dein Erfolg und Dein Erlebnis im Mittelpunkt, deswegen fahren wir mit maximal 5 Teilnehmern.

Inhalt:

  • Sicherheit
  • Bootshandling unter Segel und Maschine
  • Segeltrimm
  • Hafenmanöver
  • Navigation
  • Bootsführung, …

Dauer: 5 Tage, Mittwoch 10:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr

Folgende Experience Praxis-Intensivtrainings können in Deinen praktischen Ausbildungsplan integriert werden:

Die Praxisausbildung dauert mindestens 10 Tage, nach der ersten Trainingswoche wissen wir, ob Du damit durchkommst. Wir melden Dich nur dann zur Prüfung an, wenn Du mindestens 10 Tage mit uns gefahren bist und die Prüfung aus unserer Sicht auch bestehen wirst.

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme an diesem Kurs setzen wir voraus, dass Du

  • die Prinzipien des Bootshandlings unter Segel und Maschine beherrschst;
    Die beste Vorbereitung sind die Praxis-Intensivtrainings „Segelmanöver“ und „Hafenmanöver
  • mit den Kernthemen der Theorie vertraut bist, also zumindest die Grundlagen der Navigation und die Kollisionsverhütungsregeln kennst;
  • 14 Jahre alt bist; Wenn Du das 18. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen hast, brauchen wir eine schriftliche Zustimmung bzw. die Anmeldung durch Deinen gesetzlichen Vertreter;
  • seefest bist, also auch auf See unter Deck arbeiten kannst. Die Navigation, die Zubereitung von Nahrung etc. finden unter Deck statt. Wenn Du zu Seekrankheit neigst, bring bitte Deine Gegenmittel mit.

Wir empfehlen sehr, dass die Teilnehmer, die gemeinsam trainiert haben, auch die Prüfung gemeinsam ablegen. Viele Aspekte guter Seemannschaft bedingen ein eingespieltes Team, und das ist ohne Training – auch unter Profis – nur schwer erreichbar. Daher ist es auch wichtig, dass Du das Training fit antrittst. Wenn Du schon offensichtlich krank zum Training erscheinst, behalten wir uns das Recht vor, Dich bis zu Deiner Genesung zurückzustellen. Wir empfehlen ggf. den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

Zur Anmeldung

kommst Du am einfachsten über einen der Termine rechts, oder über den Kalender.

Wähle Deinen Wunschtermin aus und klicke auf „Anmelden“.

 

 

Anfrage

Für weitere Informationen fülle bitte das folgende Formular aus und klicke auf „Absenden“.

Kontakt
Wenn Du telefonisch kontaktiert werden willst, gib bitte Deine Telefonnummer an. Wir rufen Dich dann gerne zurück. Bitte gib uns die Chance, Dich auch zu erreichen, und gib die Nummer möglichst vollständig, also mit Vorwahl an. Danke!
Gib hier bitte Deine Nachricht ein.
Wird gesendet